• Deep-Tissue / Trigger-Point Massage

    Trigger Point Massage

    Ein Triggerpunkt ist eine lokal begrenzter, druckempfindlicher Muskelverhärtungt in der Skelettmuskulatur, der sich normalerweise auf andere Bereiche des Körpers bezieht und Schmerzen verursacht. Triggerpunkte können die Ursache für Ihre chronischen Kopf- und Rückenschmerzen sein. Sie entwickeln sich in der Faszie und hauptsächlich im Zentrum des Muskelbauchs.

    Unsere Trigger-Point / Deep-Tissue Massage verbindet die positiven Wirkungen der Deep-Tissue Massage mit denen der Trigger-Point Massage. Bei der Deep-Tissue Massage liegt der Fokus auf den tiefsten Schichten von Muskelgewebe, Sehnen und Faszien. Nach der Erwärmung Ihrer Muskeln wird die Massage mit tiefem Fingerdruck und mit festen und langsamen Strichen durchgeführt. Damit werden die inneren Schichten Ihrer Muskeln und des Bindegewebes erreicht, um Spannungen in Muskeln und Gewebe zu reduzieren.

    Ziel der Trigger-Point Massage ist die Beseitigung winzigen, schmerzhaften lokalen Muskelverhärtungen, auch als Trigger Punkte bezeichnet, die ein bestimmtes Ausstrahlungsmuster aufweisen. Die meisten Muskelschmerzen sind auf Trigger Punkte zurückzuführen, wobei der Schmerz meist nicht dort auftritt, wo sich der Trigger Punkt befindet.

    Bei der Trigger Point Massage werden die Schmerzpunkte / Trigger Punkte im bereits erwärmten Muskel mit bestimmten Griffen gezielt gedrückt und gedehnt. Der therapeutische Effekt der Triggerpunkt Massage ist sofort spürbar.

    Eine Trigger-Point / Deep-Tissue Massage kann bei folgenden Symptome sinnvoll sein: Spannungskopfschmerz, muskuläre Überlastungsschmerzen, Schmerzen im Nacken, an der Halswirbelsäule oder an den Schulterblättern, Schmerzen an der Hüfte und an den seitlichen Oberschenkeln.

    Bitte verzichten Sie auf eine Trigger-Point / Deep-Tissue Massage wenn Sie ein Risiko für die Bildung von Blutgerinnseln haben, nach einer Chemotherapie oder Bestrahlung, nach eine Operation, wenn Sie Blutverdünner nehmen oder wenn Sie an Osteoporose leiden. Sie sollten auch auf eine Trigger-Point / Deep-Tissue Massage verzichten bei nicht verheilten Wunden, bei Verdacht auf Knochenbrüchen, bei Thrombose in den Waden, bakteriellen Entzündungen von Muskeln, bei Einnahme von Marcumar oder Aspirin und bei Langzeitmedikation mit Kortison.

    Preise

      60 min: 65,00 €     90 min: 90,00 €

Unterstrich